Malwettbewerb für Kita- und Grundschulkinder zur Tour in Korschenbroich

Teilnahmefrist für Malwettbewerb abgelaufen

Aus Anlass der „Tour“-Durchfahrt schreibt die Stadt einen Malwettbewerb zum Thema „Tour de France in Korschenbroich“ aus. Alle Kindertageseinrichtungen und Grundschulen im Stadtgebiet haben bereits ein entsprechendes Anschreiben samt Info- und Werbematerial zur „Tour de France“ und den Aktivitäten im Stadtgebiet erhalten.

Die jungen Künstlerinnen und Künstler sind aufgerufen, sich zu beteiligen und tolle Bilder zu gestalten. Die Wertung erfolgt in zwei Kategorien: Die drei besten Einsendungen der Kitas werden ebenso prämiert wie die drei besten Grundschul-Bilder. „Darüber hinaus erwartet die Grundschule bzw. den Kindergarten mit den prozentual meisten Teilnehmern ein Sonder-Preis“, versucht Patrick Gorzelanczyk, Leiter des Referats des Bürgermeisters, die Kinder und Einrichtungen zu begeistern.

Während die Bilder in den Einrichtungen vor Ort eingesammelt und dann der Verwaltung übermittelt werden, ist der Einsendeschluss für alle anderen Teilnehmer der 14. Juni 2017. Denn: „Selbstverständlich können sich auch Kinder beteiligen, die keine Kita oder Grundschule vor Ort besuchen“, erklärt Patrick Gorzelanczyk. „Wir freuen uns auf Eure Kunstwerke!“

Wer sein Bild direkt einreichen will, kann dies unter Angabe des Alters (für die entsprechende Wertung) unter folgender Anschrift tun: Stadt Korschenbroich, Caroline Kreuels, Sebastianusstraße 1, 41352 Korschenbroich.

Die Gewinner-Bilder werden am 2. Juli auf der Bühne im historischen Korschenbroicher Ortskern prämiert. Mit dabei ist dann auch der ehemalige Radsportprofi und Tour-de-France-Sieger von 1997, Jan Ullrich.

Weitere Infos zur Tour und zum Malwettbewerb gibt es unter www.op-tour.de.